logoheader3                                                                                                           facebook logos PNG19758     you   instagram

.

Fun und Action am Faschingsdienstag 2020

Auch heuer standen am Faschingsdienstag traditionell zwei lustige Projekte zur Auswahl.  Zahlreiche Schülerinnen und Schüler entschieden sich für die sportliche Variante und genossen am Präbichl einen herrlichen Schitag bei Sonnenschein und frühlingshaften Bedingungen. Und auch diejenigen, die das närrische Treiben am Eisenerzer Faschingsumzug bevorzugten, kamen als Hippies verkleidet voll auf ihre Kosten.

Skikurs Planneralm 2020

Am 19. Jänner 2020 war es wieder soweit, der alljährlich stattfindende Skikurs des BORG Eisenerz stand vor der Tür. Deshalb machten sich am Sonntag um 09:30 die Schüler und Schülerinnen der 6. und 7. Klasse des Sport-BORG Eisenerz gemeinsam im Bus auf den Weg zur Planneralm. Die Wetterlage an diesem Sonntag würden manche vielleicht als „schlechtes Wetter zum Skifahren“ bezeichnen, für andere aber wies dieses Wetter auf eines hin: Neuschnee bzw. Pulverschnee – die perfekten Bedingungen zum sogenannten „Powdern“. Und genau so sollte es auch sein.

Eishockey für die Bergsportgruppe des BORG Eisenerz

Pünktlich zum Semesterferienbeginn traf sich die Gruppe der unverbindlichen Übung ‚Bergsport‘ in Leoben, um neue Erfahrungen im Eishockey zu sammeln. Man mag sich jetzt vielleicht denken: „Na gut, Eishockey gespielt hab‘ ich als Kind/Jugendlicher auch.“ Das mag auch stimmen, allerdings haben wahrscheinlich nicht sehr viele auch schon Eishockey mit der kompletten offiziellen Ausrüstung (Brustschützer, Ellbogenschützer, Knieschützer etc.) gespielt. Dass es keinesfalls einfach ist diese Ausrüstung überhaupt anzuziehen und dann auch noch mit dieser Ausrüstung Eishockey zu spielen, durften die Schüler/innen der Bergsportgruppe hautnah erleben.

VAM-Mädchen auf Trainingslager in Faak am See

Traditionell verbrachten die Mädchen der Volleyballakademie am SportBORG auch heuer wieder am Ende des ersten Semesters gemeinsam mit den Mädchen der Schülerliga NMS Eisenerz und Trofaiach und einigen Bundesliga-Spielerinnen, darunter die Absolventinnen des Sport BORG Julia Mitter und Resi Grentner, eine anstrengende, aber auch lustige Trainingswoche im Bundessportheim Faak am See. Wie immer waren die Trainingsbedingungen sensationell. Und so brachte das Trainerteam rund um Olaf Mitter, Juljia Stojcevic und Heinz Peter Koch die Mannschaften in den täglichen Trainingseinheiten zum Schwitzen.