logoheader3                                                                                                           facebook logos PNG19758     you   instagram

.

Erfolgreiche Trainingswoche der VAM Mädchen in Faak am See

Auch heuer wieder nahmen die Mädels der Volleyballakademie Eisenerz an einer intensiven Trainingswoche im Bundessportzentrum in Faak am See teil. Gemeinsam mit den Mädchen der Schülerliga der NMS Eisenerz und Trofaiach nahmen insgesamt 40 Schülerinnen teil. Mit drei Trainings täglich holte das Trainerteam rund um Heinz Peter Koch und Olaf Mitter das Leistungsmaximum aus jeder einzelnen Spielerin heraus. Wertvolle Unterstützung bekam sie durch drei Spielerinnen der 1. Bundesliga, deren Kolleginnen am Mittwoch zu zwei Trainingseinheiten in Faak anreisten und den Mädchen zeigten, mit wie viel Ehrgeiz und Motivation man ins Training gehen kann. Trotz der kräfteraubenden Trainingseinheiten genossen die Teilnehmerinnen den Aufenthalt nicht zuletzt aufgrund des ausgezeichneten Essens und der Saunabesuche, die der Regeneration dienten. Und dass derzeit sechs Spielerinnen im Nationalteam vertreten sind, ist Beweis genug:  Die harte Arbeit lohnt sich auf alle Fälle!

Erfolgreiche Volleyballerinnen am Sport BORG Eisenerz

Die Akademiespielerinnen des Sport BORG Eisenerz Stojcevic Romana, Brandstetter Anja, Nömayer Kathrin, Butter Anja, Gölz Nina, Eibl Linda, Stadlbauer Marlies, Widhalm Julia und Stocker Jessica  beenden ihren ersten Grunddurchgang in der zweithöchsten Liga Österreichs im ausgezeichneten Mittelfeld und starten nach einer intensiven Trainingswoche in Faak am See top vorbereitet vom 5. Platz aus in die Frühjahrssaison, in der es darüber hinaus gilt, den Steirischen Meistertitel U20 bei den Österreichischen Meisterschaften unter Beweis zu stellen. Außerdem wartet bei den Steirischen Meisterschaften U18 eine weitere Herausforderung auf die Mädchen.

Erstes Spiel in der 2. Bundesliga - erster Sieg! 

Der Start in die erste Saison in der 2.Bundesliga hätte kaum besser laufen können. 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten die Mädels endlich ins Spiel finden und mit starker Leistung gegen die Inzinger Mannschaft glänzen. Souverän gewinnen sie die restlichen Sätze und können jetzt über einen 3:1 Sieg jubeln. #dasbesteamtags

Österreichischer U 20 Meistertitel für die VAM Mädchen am Sport BORG Eisenerz

meisteru20a

Nach dem großen Jubel über den steirischen  U 20 Meistertitel schafften es die VAM Mädchen am letzten Wochenende vor dem Corona Shutdown erneut, mit ihrem spielerischen Können auf sich aufmerksam zu machen. Das Team der Erzbermadeln, das nahezu ausschließlich aus Spielerinnen der Volleyballakademie des Sport BORG Eisenerz besteht, ließ sich im Finale gegen den UVC NÖ Sokol nach dem Verlust des ersten Satzes nicht entmutigen und dominierte den weiteren Spielverlauf klar.

Damit wurde einmal mehr auch die engagierte, kompetente Arbeit der Trainer Olaf Mitter und Max Eibl unter Beweis gestellt.