logoheader3                                                                                                           facebook logos PNG19758     you   instagram

.

 

sportzweiglogoKreativlogoVolleyMIT1

 Ferien2022

Sprechstunden der Direktion während der Ferien:

Montag - Donnerstag, 11. - 14. Juli 2022: 09 Uhr bis 11 Uhr
Montag - Freitag, 05. - 9. September 2022: 09 Uhr bis 11 Uhr

Vorschau Schuljahr 2022/23

hier clicken!

Maturafeier 2022- die Bilder 

hier klicken

Persönliche Schulführungen

Nähere Infos hier! 

 

Virtueller Schulrundgang

Nähere Infos hier!

 

Nach 3 Jahren coronabedingter Konzertpause ist der Kreativzweig des BORG Eisenerz endlich wieder zurück auf der Bühne. Das diesjährige Schauspiel mit Musik zeigte berühmte Sängerinnen und Sänger von heute und gestern, die gemeinsam ein großes Konzert gaben, um die Live- Musik wieder hochleben zu lassen. Elton John, Ed Sheeran, ABBA, Chr. Aguilera, Demi Lovato, Celine Dion, die Beatles, Billie Eilish, Pink, Michael Jackson, Eminem, Olivia Rodrigo, AC/DC, Elvis und Freddie Mercury gaben sich ein Stell-dich- ein und sorgten mit Greenday, STS, zünftiger Volksmusik und betörenden Stimmen für eine tolle Stimmung.

Vor den einzelnen Auftritten gaben die jeweiligen Stars beim Friseur und in der Maske Privates und Berufliches preis. Das Programm, das das zahlreich erschienene Publikum mit jeder Menge bekannter Lieder unterhielt, entwickelte sich aus einer Idee der Musikerinnen und Musiker der 7. Klasse und wurde mithilfe der engagierten Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse und den Lehrerinnen Katharina Wagner, Susanne Niederhofer (Texte, Schauspiel, Regie), Anja Temmel (Bühnenbild) und Gudrun Schiefer- Hoyer (Musik) unter Mithilfe von Renè Kogler und Erich Niederhofer auf die Bühne gebracht.

Die Akteurinnen und Akteure, denen die Freude ins Gesicht geschrieben stand, wurden schließlich mit tosendem Applaus für ihre tolle Arbeit belohnt.

  • kultur2022_001
  • kultur2022_002
  • kultur2022_003
  • kultur2022_004
  • kultur2022_005
  • kultur2022_006
  • kultur2022_007
  • kultur2022_008
  • kultur2022_009
  • kultur2022_010
  • kultur2022_011
  • kultur2022_012
  • kultur2022_013
  • kultur2022_014
  • kultur2022_015
  • kultur2022_016
  • kultur2022_017
  • kultur2022_018
  • kultur2022_019
  • kultur2022_020
  • kultur2022_021
  • kultur2022_022
  • kultur2022_023
  • kultur2022_024
  • kultur2022_025
  • kultur2022_026
  • kultur2022_027
  • kultur2022_028
  • kultur2022_029
   

 

Bannersiegelerasmus

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Nächste Termine  

12 Sep 2022;
07:30 - 08:00
Dienstantrittskonferenz
12 Sep 2022;
08:00 - 09:25
Beginn des Schuljahres 2022/23 - Unterrichtsbeginn um 8:00 Uhr
12 Sep 2022;
08:00 -
Wiederholungsprüfungen Tag 1
13 Sep 2022;
08:00 -
Wiederholungsprüfungen Tag 2
13 Sep 2022;
12:30 -
Klassenkonferenzen und 1. päd. Konferenz
13 Sep 2022;
23:30 - 12:00
Vieste - Sommersportwoche
15 Sep 2022;
07:40 - 00:00
Projekt "Lernen lernen" 5. Klasse
16 Sep 2022;
00:00
Ende Einreichfrist VWA Herbsttermin
19 Sep 2022;
00:00
Kennenlerntage Hochkar 5. Klasse
19 Sep 2022;
00:00
Kultur-Projekttage 7am./8am. Klasse
   

euMinisterium

S-6.1a COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der allgemein bildenden höheren Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.


Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.