logoohneadresse  BUNDESOBERSTUFENREALGYMNASIUM EISENERZ
  8790 Eisenerz, Hieflauerstraße 89,
  Tel: 050 248 029

sportzweiglogoKreativlogovolleylogo

Schnuppertag im Sport- bzw. Kreativzweig:

Freitag, 13.12. 2019

Treffpunkt Sport: Vitalbad Eisenerz um 8 Uhr (Schwimm- und Hallenbekleidung notwendig)

Treffpunkt Kreativ: BORG Eisenerz, 8 Uhr

Telefonische Voranmeldung erbeten! Tel: 050 248 029

Eignungsprüfung im Sportzweig:

Freitag, 7. Februar 2020

   

Lehrauftritte mit den Volksschulklassen

Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit der Kollegenschaft der Volksschule Eisenerz durften unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Sportklasse auch heuer wieder Kinder der 4. Klassen im Schwimmbad und Turnsaal unterrichten. Sie bekamen die Möglichkeit, Erfahrungen dabei zu sammeln, wie man Kindern sportliche Übungen gut vermitteln kann.  Zuvor mussten die Sportlerinnen und Sportler allerdings die Prüfung zum Rettungsschwimmer ablegen, die sie dank Unterstützung von Frau Eva Zagorz mit Bravour meisterten. Die meisten Sportschüler üben in ihrer Freizeit bereits eine Trainertätigkeit aus. Diese Erfahrungen spiegelten sich auch im Umgang mit den Kindern wider. Mit viel Geschick, Umsicht und Einfühlungsvermögen leiteten sie den Schwimmunterricht. In mehreren Kleingruppen wurde an der Technik gefeilt, getaucht und auch der spielerische Umgang mit dem Element Wasser kam dabei nicht zu kurz. Abgerundet wurden ihre Lehrauftritte im Turnsaal, wo einmal mehr der Spaß an der Bewegung bei allen Beteiligten sichtbar war.

 

Das war die Maturantenfeier 2018

Fröhliches Lachen, lautes Stimmengewirr, zahlreiche schön gekleidete Menschen, glückliche entspannte Gesichter …,  die heiß ersehnte Maturantenfeier konnte endlich beginnen! Nach zwei anstrengenden Prüfungstagen, an denen manche eine Nervenzerreißprobe überstehen mussten, war es schlussendlich geschafft. Vier Jahre lang hatten die Maturantinnen und Maturanten als oberstes Ziel die Matura im Visier und konnten es in diesem Augenblick trotzdem nicht richtig realisieren, dass sie nun die Reifeprüfung in der Tasche hatten. Sie überwanden mit der mündlichen Reifeprüfung die letzte Hürde und fielen kurzfristig in ein scheinbar schwarzes Loch. In ihnen machten sich Müdigkeit und bei manchen auch ein bisschen Erschöpfung breit, bevor sie so langsam die Tragweite realisierten und sich ein unendliches Glücksgefühl über die bestandene Reifeprüfung einstellte. Sowohl die Eltern als auch die Maturantinnen und Maturanten hatten anstrengende Wochen hinter sich, und freuten sich zurecht über die erbrachten Leistungen und die bevorstehenden entspannten Nächte, in denen sie nun wieder beruhigt schlafen können.

Nach den humorigen Ansprachen von Frau Direktorin OStR. Mag. Eva Tomaschek, dem heurigen Vorsitzenden Direktor Mag. Peter Zwigl und der Eisenerzer Bürgermeisterin Christine Holzweber überreichten Frau Mag. Petra Nömayer und Frau Mag. Susanne Niederhofer die BFI-Zeugnisse und Retterscheine, die eine Bestätigung dafür sind, dass viele der Maturantinnen und Maturanten neben dem Reifeprüfungszeugnis auch noch attraktive Zusatzqualifikationen erworben haben.

Die überaus gelungene musikalische Umrahmung gestaltete Frau Mag. Gudrun Schiefer-Hoyer mit einem Teil der Maturanten, die auch hier noch einmal beeindruckend unter Beweis stellten, welch große Talente in manchen schlummern.

Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Rückblick von Absolvent Christoph Schranz und Frau Mag. Susanne Niederhofer auf die vergangenen vier Schuljahre. Auf humorvolle Art und Weise wurden Ereignisse in Erinnerung gerufen, die verdeutlichten, dass der „triste“ Schulalltag mit vielen angenehmen und schönen Aktivitäten versüßt wurde.

Nach Überreichung der Reifeprüfungszeugisse wurde am Buffet munter weitergeplaudert. Die Stimmung war am Höhepunkt und ließ so manche die Zeit zum Nachhausegehen vergessen.

zu den Bildern

Musik- Zweig des BORG Eisenerz mit dem KIWANIS Förderungspreis 2018 ausgezeichnet

Am Dienstag, dem 19. Juni hatten die Musiker und Schauspieler des BORG Eisenerz die Ehre, von einer Delegation des KIWANIS Clubs Division Steiermark den Förderungspreis 2018 für das Schauspielkonzert „So ein Theater“ überreicht zu bekommen. Die einzige Oberstufe mit musikalischem Schwerpunkt im Bezirk Leoben konnte die klubinterne Jury mit ihrem Projekt überzeugen und freut sich über eine Urkunde und die finanzielle Unterstützung von 1000 Euro.

Das 30 Mitglieder zählende Musik- Kreativ- Team des BORG Eisenerz hatte das abendfüllende Musiktheater mit dem Titel „So ein Theater“ zusammen geplant, entwickelt, einstudiert und mit Hilfe der Projektleiterinnen Mag. Susanne Niederhofer (Schauspiel, Drehbuch, Texte, Film) und Mag. Gudrun Schiefer-Hoyer (Musik) am 15. und 16. Februar dieses Jahres auf die Bühne gebracht.

Nach musikalischen Darbietungen des Schulchores und der Schulband lobte KIWANIS Vorstand Ulrike Schneider die musikalisch- kreative Arbeit am Gymnasium Eisenerz, die in den jährlich zahlreich stattfindenden Konzerten und Kreativprojekten erkennbar ist. Jahr für Jahr stellen die motiviert arbeitenden Schüler des Musikzweiges dabei all ihre kreativen Kräfte eindrucksvoll unter Beweis. Die Plattform Schule übernimmt hier eine bedeutende kulturelle Funktion, die sowohl für die Entwicklung der Jugendlichen von großer Bedeutung ist als auch zur Popularität der Schule in der Öffentlichkeit beiträgt.

Nach dem offiziellen Teil rundeten Brötchen und Getränke die Preisverleihung ab und Spontaneinlagen einiger umtriebiger Musiker sorgten noch zur Freude aller für Unterhaltung.

 

Sensationeller 2. Platz im Oberstufen-Schulbeachcup für das Sport BORG Eisenerz!

Zwölf Schulmannschaften spielten im Landesfinale in Fürstenfeld um den Einzug in den Bundesbewerb in Innsbruck. Ein Schulteam besteht dabei aus je einem weiblichen, männlichen und gemischten Beachduo plus ErsatzspielerInnen. Für das BORG Eisenerz spielten bei den Mädchen Magdalena Stangl, Theresa Grentner und Anja Brandstetter, bei den Burschen Paul Leitner und Stefan Hirtler, Julia Mitter und Jakob Moritz stellten das Mixedteam. Betreut wurden sie von Mag. Josef Laure.
Die Konkurrenz im Beachvolleyball ist in der Steiermark sehr stark, insbesondere an den Standorten des Landesleistungszentrums am BRG Hartberg und im HIB Liebenau spielen einige der größten weiblichen und männlichen österreichischen Talente.
Umso schwieriger ist es daher für das BORG Eisenerz als weibliches Leistungszentrum ohne männliche Akademiespieler in diesem Bewerb mitzuhalten. Desto bemerkenswerter waren drei klare 3:0 Erfolge in der Vorrunde sowie der 2:1 Sieg im Viertelfinale über das BRG Hartberg 2. Im Semifinale wartete mit der HIB Liebenau 1 der amtierende Bundessieger und Topfavorit des Bewerbes. Während unsere Burschen in diesem Spiel chancenlos blieben, gewannen sowohl die Mädels als auch das Mixedteam relativ klar und standen somit im Finale gegen das BRG Hartberg 1. Während unsere Damen auch im Finale siegreich blieben, mussten sich die Burschen (klar) und das Mixedteam (knapp) geschlagen geben und holten sich Silber für das BORG Eisenerz.
Herzliche Gratulation an unsere vier Volleyballerinnen und die beiden Fußballer und den Skifahrer, die zeigten, wie vielseitig talentiert Sportler sein können.

   
Herzlich willkommen am BORG EISENERZ!

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen die unsere kleine aber feine Schule betreffen. Ob News, Bilder, Termine Downloads, Informationen zu den Schulzweigen und vieles andere mehr: Hier werdet ihr es finden! Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website!

Bannersiegel

   

Promotion-Video

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Nächste Termine  

11 Dez 2019;
08:30 -
Bewerbungstraining 8. Klassen AK-Leoben
13 Dez 2019;
07:45 - 11:30
Schnuppertag Sport, Musik, Kunst
13 Dez 2019;
17:00 -
Weihnachtsfeier Lehrer
20 Dez 2019;
08:00 - 11:30
Schülerbeihilfe letzter Termin für Abgabe
20 Dez 2019;
11:45 - 12:30
Weihnachtsfeier für SchülerInnen
23 Dez 2019;
00:00
1. behördlich freigegebener Tag
24 Dez 2019;
00:00
Weihnachtsferien
09 Jan 2020;
08:30 - 13:30
RP 18/19 Frühjahrstermin schriftlich Deutsch
10 Jan 2020;
00:00
RP 2019/20 Wahl der Prüfungsgebiete
10 Jan 2020;
08:30 - 12:30
RP 2018/19 - Frühjahrstermin schriftlich Englisch