logoheader3                                                                                                           facebook logos PNG19758  instagram

.

 

sportzweiglogoKreativlogoVolleyMIT1

Känguru der Mathematik 2019

kanga2019In den letzten Jahren ist das Känguru der Mathematik im BORG Eisenerz zu einem Fixpunkt des Schuljahres geworden. Heuer haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 6a, 6b und 7a am internationalen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Mit jährlich weit über 100 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern allein in Österreich gehört der Wettbewerb mittlerweile zu den bekanntesten bundesweiten Schulaktivitäten. Ein erklärtes Ziel des Wettbewerbs ist es, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen. Dieses Ziel wurde bei uns erreicht. International ist dies der teilnehmerstärkste Schülerwettbewerb weltweit mit ca. 6 Millionen Teilnehmern.

Wer das eigenständige Lösen von Aufgaben ohne Hilfe des Lehrers, Sitznachbarn oder Taschenrechners am besten beherrscht, kann man an den Ergebnissen ablesen.

 

5. Klasse (JUNIOR)

6. Klasse (JUNIOR)

7. Klasse (Student)

1. Platz

Hanna LASSELSBERGER

Sara FALK

Julian KALTERSCHNEE

2. Platz

Julia WIDHALM

Johanna MORITZ

Florian TSCHELIESNIG

3. Platz

Veronika BALAJ

Melissa BAYER

Teresa SEEBACHER

Hanna Lasselsberger (5a), Sara Falk (6b) und Johanna Moritz (6b) ist es gelungen, in die Reihung der österreichischen Wertung aufgenommen zu werden. (Sie haben mehr als 50 % der zu erreichenden Punktezahl erreicht.)

Die Gewinner erhielten verschiedene Knobelspiele, Denkspiele in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, die spielerisch das logische Denken, Gedächtnis und Geschicklichkeit fördern.

Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Österreichs sowie alle Beispiele mit Lösungen sind auf der Ehrenliste des österreichischen Kängurus zu finden, (www.kaenguru.at).

Gratulation allen Schülerinnen und Schülern zu den erbrachten Leistungen!

 

BORG goes chinese

Kenntnisse in den unterschiedlichsten Sprachen sind ein Grundbaustein für beruflichen Erfolg. Und so nahmen wir, einige Schüler und Schülerinnen der 6. -8. Klasse, zusammen mit Schülern und Schülerinnen der HAK freiwillig an einem Chinesisch Kurs des Konfuzius Institutes Graz teil. Unsere Lehrerin Liu Yueqing hatten wir pro Semester 5 Einheiten zu je 4 Stunden in unserer Schule und wir lernten dabei die Basics der chinesischen Sprache kennen. Sowohl das Erlernen der chinesischen Schrift, als auch das Lesen von Pinyin und die richtige Aussprache standen am Lernplan. Durch das Singen und Hören von Liedern und zahlreiche Spiele mit und gegen unsere Mitschüler und Mitschülerinnen wurde der Unterricht unterhaltsam gestaltet und wir konnten viel Wissenswertes aus den Einheiten mitnehmen. Den krönenden Abschluss bildet die Möglichkeit, an einer einwöchigen China-Sprachreise in den Sommerferien teilzunehmen, wofür sich einige auch angemeldet haben. Die Vorfreude auf diesen Ausflug ist groß. Am Ende des Tages steht fest: Dieser Kurs war eine großartige, einmalige und interessante Erfahrung für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Das BORG Eisenerz und der Hund von Baskerville

Ein Krimiklassiker stand im Mittelpunkt des diesjährigen Schülerkonzertes am Musik- Kreativzweig des BORG Eisenerz. Die SchülerInnen wollten beim alljährlichen Schulkonzert für Spannung sorgen und beschlossen gemeinsam mit ihren Professorinnen Mag. Gudrun Schiefer-Hoyer und Mag. Susanne Niederhofer, Sir Arthur Conan Doyles‘ Hund von Baskerville auf die Bühne zu bringen. Sehr viel Arbeit musste bewältigt werden:

BORG-Schülerinnen und Schüler machen Zeitung

Die Mädelstruppe Ladinig Jacqueline, Plöschberger Flora, Julia Svazek, Zauner Lavinia, Nitsche Andrea, Nömayer Kathrin und Riedl Anna und der „Hahn im Korb“ Julian Kalterschneh – sie besuchen die 6. bzw. 7. Klasse -  übten sich im Rahmen des von der Kleinen Zeitung initiierten Projekts „Schüler machen Zeitung“ als junge Journalisten und erhielten dabei die Möglichkeit, die Freuden und Tücken dieses Berufes kennen zu lernen. Das von der Kleinen Seite vorgegebene spannende Thema, mit dem sie sich einige Wochen lang intensiv beschäftigten: Zukunftsvisionen für Eisenerz aus der Sicht von Jugendlichen. Der Startschuss fiel bereits im Jänner, als es bei einer ersten Redaktionssitzung galt, gemeinsam mit dem Leobener Redakteur Andreas Schöberl Negeshi zuerst einmal kreative Ideen für die Gestaltung der drei Seiten zu sammeln. In einem nächsten Schritt mussten die jungen Jounalisten Informationen sammeln, Interviewfragen ausarbeiten, Kontakt mit Interviewpartnern aufnehmen, die Interviews durchführen und verschriftlichen und passende Fotos schießen. Mit dem gesammelten Material ging es Mitte März ab in die Leobener Redaktion der Kleinen Zeitung. Dort wurde noch einmal an den Texten gefeilt und das Layout der Seiten gestaltet. Zum krönenden Abschluss wurden die Jungjournalisten am 25. März in die Hauptredaktion im Styria Media Center Graz eingeladen, wo sie den von ihnen gestalteten Seiten den letzten Schliff verliehen und tolle Einblicke in den Tagesablauf einer großen Zeitungsredaktion erhielten.  Gespannt warten nun alle auf den Erscheinungstag „ihrer“ Seiten am Mittwoch, dem 10. April.

Mag. Petra Nömayer

   

 BORG Corona Ampel

 10 108505 free vector happy smiling face clip art happy  wir sind auf "Grün" !

 

Aktuelle Infos hier!

 

borgkleiner1

Bannersiegelerasmus

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Nächste Termine  

21 Sep 2020;
00:00
Sprachwoche Malta ABGESAGT
22 Sep 2020;
00:00
Kennenlerntage 5. Klasse
28 Sep 2020;
11:30 - 12:00
RP 1. NT 19/20 Zwischenkonferenz, Bekanntgabe der Ergebnisse
01 Okt 2020;
15:00 - 17:00
1. SGA-Sitzung
01 Okt 2020;
18:00 - 20:00
Elternabend 5. Klasse
02 Okt 2020;
00:00
Ausschreibung für Schulsprecherwahl
02 Okt 2020;
08:00 - 17:00
Klassensprecherwahl Fristende
05 Okt 2020;
00:00
RP 1. NT 19/20 Fristende zur Anmeldung für die Kompensationsprüfungen
05 Okt 2020;
12:30 - 13:30
Hearing zur Schulsprecherwahl
06 Okt 2020;
08:00 - 10:00
Schulsprecherwahl